GAZELLE Van Stael & Urban Bikes

GAZELLE Van Stael & Urban Bikes

In der Gestaltung von zeitlos, eleganten Fahrrädern ist die königliche Gazelle seit Jahrzehnten eine wahre Meisterin und läuft zum 125 jährigen Jubiläum noch einmal mehr zur Bestform auf. Der gestalterische Entwurf dieses Design-Klassikers basiert auf der legendären Gazelle Tour de France. Die ersten Fahrräder dieser Baureihe traten vor mehr als 40 Jahren in Erscheinung. Treu geblieben sind die Designer dem schlanken, gemufften Stahlrahmen.

Optisch kommen die beiden Räder in jeweils unterschiedlicher Lackierung (Grau, Schwarz, Pistacchio und Petrol) daher. Perfekt darauf abgestimmt sind Brooks-Ledersattel und Griffe im klassischen Look aus schwarzem bzw. braunem Leder. Auffällig lackierte Felgen setzen dabei modernere Akzente.

16 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge

16 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge

Die Technik ist ebenfalls einfach und stilsicher. Zur Verfügung steht eine 7-Gang Nabenschaltung von Shimano (Nexus). Schutzbleche sorgen für schnelle Fahrt das ganze Jahr über. Die minimalistisch designten Grundmodelle lassen sich auf Wunsch mit Beleuchtung und Gepäckträger sowie weiteren Extras versehen. Wir haben einige Sondermodelle für Sie perfektioniert und mit passenden Komponenten ausgestattet, die sich von den regulären Van Stael-Modellen vor allem durch ihre verbesserte Alltagstauglichkeit unterscheiden. So verfügen unsere Porteur-Modell über leichte Frontgepäckträger in schwarz oder silber. Ein kompatibles Schmuckstück sind außerdem unsere kompakten Messing-Klingeln aus Japan, die mit schönem Klang sogar im täglichen Verkehr die nötige Aufmerksamkeit erlangen.